VCP | Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder
Stamm Drei Gleichen

Angekommen: Der Südspanier Antonio José Garcia Juareguialde leistet seinen Europäischen Freiwilligendienst im Pfadfinderzentrum Drei Gleichen

Mittwoch, 09. Mai 2012

Antonio José Garcia Juareguialde aus Huelva in Südspanien im idyllischen Pfarrgarten der Kirchgemeinde Ingersleben in Nesse-Apfelstädt

Der 25jährige Antonio José Garcia Juareguialde aus Huelva in Südspanien ist der erste Europäische Freiwillige im Neudietendorfer Pfadfinderzentrum in Nesse-Apfelstädt.
In der Nacht vom 7. auf den 8. Mai 2012 auf dem Flughafen Halle-Leipzig gelandet, wurde er von Lars Krüger, Jessika Seidel und Hendrik Knop vom Pfadfinderzentrum Drei Gleichen e.V. in Empfang genommen. Bis Ende Oktober unterstützt Antonio die Arbeit in dem internationalen Kinder- und Jugendzentrum, welches neben der regionalen Pfadfinder- und Projektarbeit zum Zelten für Gruppen zur Verfügung steht. Für die Unterbringung des spanischen Gastes während der sechs Monate hat sich Oberpfarrer Michael Göring bereit erklärt, der ihm zusammen mit der Kirchgemeinde eine Herberge im Pfarrhaus Ingersleben stellt.

Wer sich für eine gewisse Zeit seines Lebens in der Gesellschaft engagieren möchte, macht ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den neuen Bundesfreiwilligendienst. Wer etwas von der Welt sehen möchte jobbt als Au-pair im Ausland. Eine Mischung aus alle dem stellt der Europäische Freiwilligendienst (EFD) dar, im Englischen „European Voluntary Service“ (EVS). Im Rahmen des Programms „JUGEND in Aktion“ der Europäischen Union wird es jungen Menschen ermöglicht für sechs bis 12 Monate bei einem anerkannten Träger in allen Europäischen sowie einigen Partnerländern einen Freiwilligendienst abzuleisten. Im Gegenzug kann man Land- und Leute kennenlernen und erhält ein Taschengeld, wobei Kost und Logie oder ein Sprachkurs gestellt werden. Im Februar diesen Jahres wurde der Pfadfinderzentrum Drei Gleichen e.V. mit dem gleichnamigen Pfadfinderzentrum als Aufnahmeorganisation von der Europäischen Union akkreditiert und steht seitdem für interessierte Freiwillige aus ganz Europa sowie einigen von der EU angeschlossenen Partnerländern in einer Datenbank. Aus mehreren Bewerbern, die sich über diese Europäische Internetdatenbank beworben haben, wurde Antonio José Garcia Juareguialde aufgrund seiner Erfahrungen im Outdoorbereich ausgewählt. Zusammen mit der spanischen Entsendeorganisation „Asociación Sociocultural ALJARAQUE EN ACCIÓN“ reichten die Pfadfinder aus Nesse-Apfelstädt den Antrag für die Aufnahme von Antonio bei der Deutschen Nationalagentur von JUGEND in Aktion in Bonn ein, welche diesem zustimmte. Unterstützt von den Ehrenamtlichen Helfern und der Bildungsreferentin Jessika Seidel, welche im Rahmen des Nachhaltigkeitsprojektes der Aktion Mensch e.V. im Pfadfinderzentrum tätig ist, hilft Antonio bei der Begleitung der Gastgruppen im Sommer, unterstützt vor Ort die Gruppenarbeit des „Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder Drei Gleichen“ und arbeitet an der Pflege des Geländes mit. Im Gegenzug helfen ihm die Pfadfinderinnen und Pfadfinder dabei das Leben junger Europäer in Deutschland kennenzulernen, wozu unter anderem die Teilnahme am Sommerlager in Österreich mit rund 5000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gehört.

Termine

Keine Einträge gefunden

Mit Amazon helfen

WeCanHelp


Unser Pfadfinderzentrum

VDAPG e.V. GDG

F&F unser Ausrüster

Partner von Freizeit- und Fahrtenbedarf

Zitate

"Ihr solltet euch immer auf euch selbst und nicht darauf verlassen, was andere für euch tun können."
Baden-Powell