VCP | Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder
Stamm Drei Gleichen

Über den Arbeitskreis zentraler Jugendverbände (AzJ) Mitglied im Deutschen Bundesjugendring: Pfadfinderschaft Fritz Riebold e.V.

Samstag, 15. März 2008

Teilbehmer der AzJ-Mitgliederversammlung in Bruttig an der Mosel

Während der 57. Mitgliederversammlung in Bruttig an der Mosel wurde am 15.03.2008 der neue Mitgliedsverband "Pfadfinderschaft Fritz Riebold e.V." mit Sitz in Neudietendorf einstimmig in den AzJ aufgenommen.

Als Zusammenschluss freier Träger der Jugendhilfe auf Bundesebene umfaßt der 1959 gegründete Arbeitskreis zentraler Jugendverbände mit der PSFR jetzt 11 gleichberechtigte Mitgliedsverbände und repräsentiert über 100.000 jugendliche Mitglieder. Er ist ein Anschlussverband des Deutschen Bundesjugendringes (DBJR), Mitglied im Deutschen Jugendherbergswerk (DJH) sowie Mitglied in der Stiftung Wald in Not.
Die Interessen der Kinder und Jugendlichen in Deutschland stehen im Mittelpunkt der Arbeit des Deutschen Bundesjugendring (DBJR). Der DBJR ist ein starkes Netzwerk der Jugendverbände in Deutschland. Das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) ist der Träger von circa 600 Jugendherbergen in Deutschland. Die Stiftung Wald in Not versteht sich als eine private Initiative zur Erhaltung und Vermehrung des Waldes.
Die AzJ-Mitgliederversammlung, auf der Gorden Frank und Hendrik Knop die Pfadfinderschaft Fritz Riebold e.V. vertraten, beschäftigte sich neben der Aufnahme neuer Mitglieder außerdem mit aktuellen Themen, wie der Kinder- und Jugendkriminalität sowie mit Prolemen im Bereich der Vertretungen und Mitgliedsstrukturen. Ein sehr ehrliches Miteinander ermöglichte ein qualitatives Arbeiten, von dem sich die PSFR auch zukünftig Impulse für die eigene Arbeit erwartet.

Arbeitskreis zentraler Jugendverbände (AzJ)

Deutscher Bundesjugendring (DBJR)

Termine

Keine Einträge gefunden

Mit Amazon helfen

WeCanHelp


Unser Pfadfinderzentrum

VDAPG e.V. GDG

F&F unser Ausrüster

Partner von Freizeit- und Fahrtenbedarf

Zitate

"Geduld kann man erwerben, indem man auf das Endziel blickt und erkennt, wie notwendig die Zwischenstufen sein müssen."
Baden-Powell