VCP | Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder
Stamm Drei Gleichen

Mittwoch, 09. März 2022

Gottesdienst in der Johanniskirche Neudietendorf

Wölflinge (7 bis 11 Jahre)

Am 22. Februar feiern Pfadfinder:innen über den gesamten Globus verteilt den Geburtstag ihrer Gründer:innen Olave und Robert Baden Powell, den „Thinking Day“.

Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. Stamm Drei Gleichen und die Gilde Drei Gleichen des Verbandes Deutscher Altpfadfindergilden e.V. feierten das Jubiläum am Sonntag dem 27. Februar 2022 zusammen mit den Neudietendorfer Gemeinden im Rahmen eines Gottesdienstes mit musikalischer Untermalung in der Johanniskirche. Thematischer Schwerpunkt war in diesem Jahr „Unsere Welt, Unsere Zukunft - Umwelt und Gendergerechtigkeit“. Die Teilnehmenden, darunter auch i.R. Pfarrer Christian Theile und Pfarrer Andreas Albrecht konnten im Rahmen des Gottesdienstes von vielen fantastischen Frauen erfahren, welche Benachteiligungen von Mädchen und Frauen sowie soziale und ökologische Probleme wahrnahmen und erfolgreich etwas dagegen unternahmen. Die Wölflinge, die 7 bis 10jährigen Pfadis, rundeten die Gottesdienstfeier mit dem ihrem Gruppenlied „Zwei kleine Wölfe“ ab, um im Anschluss in das Pfadfinderzentrum einzuladen. Hier konnten sich alle Gäste mit Pizza, Suppe oder Würstchen stärken und verschiedene pfadfinderische Aktivitäten, wie Feuer entfachen, Stockbrot backen oder Seilbrücken bauen,  ausprobieren.
Die an diesem Tag gesammelten Spenden in Höhe von über 300 Euro gehen an die Ukrainischen Pfadfinder:innen, die vor Ort mit humanitären Hilfsmaßnahmen für betroffene Menschen und Gemeinschaften im Einsatz sind.

Dienstag, 01. März 2022

Vor Ort im Einsatz: Ukrainische Scouts (Foto: WOSM)

Der Krieg in der Ukraine trifft vor allem die Schwächsten: Die Familien mit Kindern und Jugendlichen. Um mit dieser Katastrophe umgehen zu können, setzen sich die Ukrainischen Pfadfinder:innen vor Ort ein, um bei der Koordinierung lokaler Notfallmaßnahmen und humanitärer Hilfsmaßnahmen für betroffene Menschen und Gemeinschaften behilflich zu sein.

Für diesen Einsatz bittet die weltweite Pfadfindergemeinschaft um Spenden. Einem Aufruf, dem sich der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. Stamm Drei Gleichen, die Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. Gilde Drei Gleichen und das Pfadfinderzentrum Drei Gleichen e.V. in Nesse-Apfelstädt anschließen. Auf der englischsprachigen Seite gibt es mehr Informationen zum Projekt: bit.ly/scoutsukraine

Wer sich daran beteiligen möchte kann seine Spende mit dem Verwendungszweck „Ukraine“ auf das Konto des Pfadfinderzentrums mit der IBAN: DE16820520200770000274 überweisen oder via PayPal senden. Von hier wird es dann direkt weitergegeben.

#StandWithUkraine #scouts #ukrscout

Homepage der Ukrainischen Pfadfinder:innenorganisation

Facebookseite der Ukrainischen Pfadfinder:innen

Sonntag, 26. September 2021

Roberta und die Teilnehmenden des …

… Landeslagers des VCP Mitteldeutschland

Feier von 100 Jahren Christlicher Pfadfinder:innen, …

… gegründet in Neudietendorf …

… im Pfadfinderzentrum Drei Gleichen

1921 war es, als sich evangelische Pfadfinder aus ganz Deutschland trafen und mit der Verkündung der „Neudietendorfer Grundsätze“ die Christliche Pfadfinderschaft Deutschlands gründeten. 100 Jahre später feierte der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. (VCP) als Nachfolgeorganisation dieses Jubiläum am Samstag, dem 28. August im Pfadfinderzentrum Drei Gleichen.

Zur Festveranstaltung, die gemeinsam vom VCP e.V. Stamm Drei Gleichen und der VDAPG e.V. Gilde Drei Gleichen vor Ort organsiert wurde, konnten Gäste aus der ganzen Republik begrüßt werden. Hierzu zählten vom VCP unter anderem Peter "flip" Keil und Eric Stahlmann von der Bundesleitung, Jürgen „Hatzi“ Hatzfeld von der Stiftung Evangelisches Pfadfinden, die Bundesvorsitzende a.D. Hilde Rust, der Landesvorsitzende von Württemberg a.D. Rainer Rust, Gerhild Besser, die Tochter des ersten CPD-Bundesführers nach 1945 Heinrich Karsch und Gebhart Groth, der Sprecher des 50+ Treffens, welches über das Wochenende im Zinzendorfhaus stattfand. Als weitere Gäste konnten Mitglieder der örtlichen Kirchgemeinden mit Pfarrer Christian Theile von der Herrnhuter Brüdergemeine, welcher wie Christian Jakob, der Bürgermeister der Landgemeinde ein Grußwort hielt. Daran schloss sich ein historisches Referat an um anschließend bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen in der überdachten Agora des Pfadfinderzentrums ins Gespräch zu kommen.
Der für den nächsten Tag geplante Gottesdienst und das daran schließende Grillen mussten aufgrund eines nächtlichen Einbruchs und den sich daran anschließenden Ermittlungen in der Drei-Gleichen-Straße leider verlegt werden. Dafür ein großes Dankeschön an die Herrnhuter Brüdergemeine, dass der Gottesdienst im Kirchsaal stattfinden konnte und an das Team des Zinzendorfhauses, welches spontan ein Mittagessen (die Thüringer Bratwürste wurden ebenfalls gestohlen) zauberten.
Ein Dank gilt auch für die zahlreichen Spenden und den Scheck des Neudietendorfer Ortschaftsbürgermeisters Andreas Schreeg für das 100 Jährige Jubiläum!

Bereits vor der Jubiläumsveranstaltung trafen sich vom 3. bis 27. August 2021 um die 50 Pfadfinder:innen des VCP e.V. Mitteldeutschland in Neudietendorf zu ihrem Landeslager, an welchem auch der VCP e.V. Stamm Drei Gleichen teilnahm. Hiervon berichtet Florian Othzen:
Das Landeslager_100101.exe, welches unter dem Motto „Elektrisches Gefühl das Roboter Projekt“ stand und wegen Corona-Bedingungen in Dähre und Neudietendorf stattfand, drehte sich um eine Firma, die einen Roboter mit einer künstlichen Intelligenz gebaut hat. Um diesen Roboter wirklich zu vervollständigen, fehlten noch Gefühle. Diese konnten dem Roboter nicht einprogrammiert werden, da sie zu Menschlich sind. Also kam der Firmenchef Ksum Nole zusammen mit seinem verrücktem Wissenschaftler Sanchez auf die Idee, ihm diese von Kindern und Jugendlichen beibringen zu lassen. Mit jedem Workshop den diese absolvierten, welche sich um die verschiedensten Gefühle drehten, konnten die Pfadis auf dem Lager ihrer lieben Roberta weitere Gefühle ermöglichen.
Doch nicht alles lief so wie es gedacht war. Die Firma entschied: Gefühle für einen Roboter?. Nein! Diese stehen dieser bei der Arbeit nur im Weg. Also: „Verschrottet Roberta!“. Doch nicht nur Sanchez hatte etwas gegen diese Entscheidung und mit viel Mühe gelang es den Teilnehmenden ihre Roberta zu retten. Diese bedankte sich und schlug ihren eigenen Weg mit einer Weltreise ein.
Die Lagerteilnehmenden lernten in dieser Zeit nicht nur viel über Gefühle, welche sie im Gottesdienst von Michael Göring noch vertieften, sondern auch über den Zusammenhalt des Pfadfindens und ein grundlegendes Wissen über die Technik und Fragen unserer Zukunft:
Was unterscheidet einen Roboter mit künstlicher Intelligenz von uns? Fleisch und Blut? Gefühle? Und sollte er diese besitzen, was dann? Wir, das Team, stellten alle vor diese Fragen, auch uns, und hoffen das jede:r etwas aus dieser Zeit mitnehmen konnte. Eine Erinnerung welche nicht vergessen wird, eine Frage die zum Nachdenken anregt oder ein Gefühl für die Zukunft!

Donnerstag, 04. März 2021

Sonntag, 13. Dezember 2020

Übergabe des Friedenslichtes an der Autobahnraststätte Eichelborn von der DPSG Weimar an die Nesse-Apfelstädter Pfadis

Für den Freistaat Thüringen haben die Weimarer Pfadis der Deutschen Pfadfinderschaft Sank Georg das Friedenslicht vom Arbeitskreis Friedenslicht am Hermsdorfer Kreutz übernommen und an uns weitergegeben.

Am Montag, dem 14. Dezember und Dienstag, dem 15. Dezember 2020 kann das Friedenslicht im Neudietendorfer Pfadfinderzentrum Drei Gleichen in der Zeit von 14 bis 18 Uhr abgeholt werden.
Hierfür bitte eine eigene Kerze mit entsprechendem Schutzbehälter, wie einer Laterne sowie eine kleine Kerze zum übertragen der Flamme mitbringen und auf die Hygienemaßnahmen, wie Abstand und Mund-Nasenbedeckung achten!

So erreicht die weltweit verbreitete Flamme aus der Geburtsgrotte Jesu Christi Dank den zahlreichen Helfenden auch Sie und kann "Grenzen überwinden"!

Termine

Keine Einträge gefunden

Mit Amazon helfen

WeCanHelp


Unser Pfadfinderzentrum

VDAPG e.V. GDG

F&F unser Ausrüster

Partner von Freizeit- und Fahrtenbedarf

Zitate

"Leistet die gute Tat nicht nur für eure Freunde, sondern auch für Fremde, selbst für eure Feinde."
Baden-Powell