VCP | Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder
Stamm Drei Gleichen

Stammeslied

Zum Pfingstlager 1995 des VCP Sachsen und Thüringen in Merkers-Kieselbach dichtete Markus Nagel ein Lied der Gruppe "Böhse Onkelz" für den Stamm Drei Gleichen zum Stammeslied um:

Glaubst Du alles was wir sagen?
Glaubst Du, Du weist wer wir sind?
Stellst Du niemals Fragen?
Warum wir wurden, wie wir sind?
Glaubst Du das wir Tiere töten?
Glaubst Du wir sind primitiv?
Glaubst Du, das wir nur besoffen sind?
Mann, mann, mann, bist Du naiv!
Komm doch mal zu uns auf's Lager,
um Deine Neugier zu stilln.
Schauen kann nicht schaden:
Vielleicht wirst Du, vielleicht wirst Du die Wahrheit sehn.

Nichts ist für die Ewigkeit,
nichts bleibt wie es war.
Nur die Pfadis vom VCP sind lange, lange da.
Nichts ist für die Ewigkeit,
nichts bleibt wie es war.
Nur die Pfadis vom SDG sind lange, lange da.

Termine

Keine Einträge gefunden

Geburtstage

25.11.

Chris Keith

02.12.

Michael Kaiser

Mit Amazon helfen

WeCanHelp


Unser Pfadfinderzentrum

VDAPG e.V. GDG

F&F unser Ausrüster

Partner von Freizeit- und Fahrtenbedarf

Zitate

"Manchmal sieht man kahlgeschorene Köpfe wie Eier. Scheußlich! Sind wir Sträflinge? Wenn die Haare dieser Eierköpfe wieder wachsen, sehen sie aus wie ein Fell. Christliche Pfadfinder haben oft Stehhaare. Freischar junger Nation trägt ein kleines Scheitelchen in einem eigens dazu stehengelassenen Schöpfchen. Aber wir Löwen tragen Mähnen und brüllen gewaltiglich."
Eberhard Koebel (tusk) in Das Lagerfeuer, 1932