VCP | Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder
Stamm Drei Gleichen

Sonntag, 23. September 2018

Würzburg und Russland in der Planung: Stammesversammlung des VCP e.V. Stamm Drei Gleichen

Zu Neuwahlen und der Absprache der Termine trafen sich die Mitglieder des Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. Stamm Drei Gleichen um mit dem Beginn des neuen Schuljahres auch das neue Lager- und Fahrtenjahr des Kinder- und Jugendverbandes in Nesse-Apfelstädt zu beginnen.

Pfarrer Michael Göring, Udo Wich Heiter und Timon Stegmann wurden in der gleichberechtigten Stammesleitung im Amt bestätigt. Vincent Niessner zog erstmals in das jährlich neu zu wählende Gremium ein. Fabrice Kecke und Florenz Pfaffendorf, welche aufgrund ihrer Verpflichtungen in der Ausbildung nicht erneut antraten, wurde für ihre zurückliegende Arbeit gedankt.
Einig wurden sich die Versammlungsteilnehmer*innen des sechzig Mitglieder umfassenden Stamm Drei Gleichen auch über die künftigen Termine der Gruppenstunden, welche getrennt nach Altersgruppen wöchentlich, mit Ausnahme der Ferien, im Pfadfinderzentrum Drei Gleichen stattfinden:

Wölflinge (6-10 Jahre): Mittwochs, 16.00 bis 17.30 Uhr; Gruppenleiter: Timon Stegmann
Jungpfadfinder*innen (11 bis 13 Jahre): Mittwochs, 16.00 bis 17.30 Uhr; Gruppenleiter: Vincent Niessner & Yannic Murr
Pfadfinder*innen (14 bis 16 Jahre): Dienstags, 16.30 bis 18.30 Uhr; Gruppenleiter: Timon Stegmann
Ranger/Rover (17 bis 21 Jahre): Freitags, 20 Uhr nach Absprache

Geplant wurden auch die nächsten Lager, Fahrten und Projekte. So wollen die Girl und Boy Scouts im Dezember wieder an der Verteilung des Friedenslichts beteiligen, zusammen mit den Altpfadfindern soll es im Frühjahr 2019 eine Stammes- und Gildenfahrt auf Burg Rieneck bei Würzburg geben und im Sommer steht das Landeslager des VCP Mitteldeutschland an.
Auch der Sommer 2020 wurde schon ins Visier genommen. Hier einigten sich alle Beteiligten mit großer Mehrheit die Einladung der russischen Pfadfinder*innen anzunehmen, zu deren Lager nach Ischewsk zu reisen!

Montag, 08. Oktober 2018

Nach der Generalversammlung 2015 am Schöneberger Strand tagen die Deutschen Altpfadfinder*innen im thüringischen Neudietendorf

Der Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. trifft sich vom 12. bis 14. Oktober 2018 zu seiner 23. Generalversammlung im Zinzendorfhaus Neudietendorf der Landgemeinde Nesse-Apfelstädt. Aus der ganzen Bundesrepublik werden mehr als 70 Delegierte und Gäste zu dieser Veranstaltung erwartet.
Als Ehrengäste werden der Nesse-Apfelstädter Gemeinderatsvorsitzende, Herr Ulrich Greiner sowie der Landrat des Landkreises Gotha, Herr Onno Eckert, erwartet.

Die deutsche Pfadfinderbewegung ist mit ihrer über 110jährigen Geschichte die älteste Jugendorganisation in Deutschland. Derzeit engagieren sich weltweit über 40 Millionen junger Menschen bei den Pfadfinder*innen.
Altpfadfinder*innen schwelgen nicht nur in alten Zeiten, sondern unterstützen die Jugendorganisationen der Pfadfinder, engagieren sich in nationalen und internationalen Sozialprojekten, nehmen an kulturellen Begegnungstreffen im In- und Ausland teil und sorgen damit für eine aktive Persönlichkeitsentwicklung auch jenseits der Lebensmitte.
Auf dem Programm stehen neben der Vorstandswahl auch mehrere Arbeitskreise, die internationale soziale Projekte und andere Zukunftsprojekte zum Thema haben.
Den Teilnehmer*innen und Gästen wird auch ein Kulturprogramm in der näheren Umgebung angeboten, sowie eine Fahrt, mit Besichtigung, nach Erfurt.

Donnerstag, 01. November 2018

Ministerpräsident Bodo Ramelow mit Halstuch während seinem Besuch im Pfadfinderzentrum Drei Gleichen im Mai 2018

Der Ministerpräsident des Freistaates Thüringen, Bodo Ramelow (Die Linke) bekommt am Samstag, dem 3. November 2018 um 15 Uhr durch den Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. (VDAPG) im Pfadfinderzentrum Drei Gleichen der Gemeinde Nesse-Apfelstädt die St. Georgs-Plakette überreicht.

Diese Auszeichnung verleiht der deutsche Erwachsenenpfadfinderverband Personen des öffentlichen Lebens, welche in ihrer Jugend einst selbst der internationalen Pfadfinder*innenbewegung angehörten und sich hierzu nach wie vor bekennen.
Bodo Ramelow war aktives Mitglied des Stammes Dag Hammerskjöld der christlichen Pfadfinder in seinem Heimatort Osterholz-Scharmbeck in Niedersachsen. Als Ministerpräsident trägt er nach wie vor das Pfadfinderhalstuch, wenn es darum geht das Friedenslicht aus Betlehem in der Staatskanzlei zu empfangen oder die Pfadfinder*innen in Thüringen zu unterstützen.
Zum Festakt im kleinen Rahmen erwartet der VDAPG-Vorsitzende Helmut Reitberger neben den Verbandsmitgliedern Vertreter aus der Politik, wie den Bürgermeister Christian Jakob und den Landrat Onno Eckart, auch aktive Pfadfinder*innen aus den Jugendverbänden.
Bisher wurde die St. Georgs -Plakette an den Generalinspekteur a.D., Hans Peter von Kirchbach (VCP), den ehemaligen Generalsekretär von Care Deutschland, Dr. Anton Markmiller (DPSG) die Mitbegründerinnen des Bundes Deutscher Pfadfinderinnen, Ruth Schmid und Ortrud Krüger, Altbundespräsident Dr. Horst Köhler (BDP), Minister a.D. Dr. Norbert Blüm (DPSG) und Ministerpräsident a.D. Reinhard Klimmt (BDP) überreicht.
Unter dem Motto „Einmal Pfadfinder*in, immer Pfadfinder*in“ steht der Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. erwachsenen und ehemaligen Pfadfinder*innen sowie Interessierten offen. Zum Programm gehören eigene nationale sowie internationale Treffen und Veranstaltungen, die Initiierung des Friedenslichtes, Entwicklungshilfeprojekte, die Führung von Pfadfinderplätzen oder die Unterstützung der örtlichen Pfadfindergruppen. Der VDAPG ist Mitglied im Weltverband der erwachsenen Pfadfinderinnen und Pfadfinder ISGF (International Scout and Guide Fellowship).

Sonntag, 30. Dezember 2018

Vertreter von Gilde und Stamm der Nesse-Apfelstädter Pfadfinder*innen in den Seeterassen Hohenfelden

Mit einem Ausflug nach Hohenfelden schlossen die Nesse-Apfelstädter Pfadfinder*innen das Jahr ab. Gemeinsam ging es für das Pfadfinderzentrum Drei Gleichen e.V., den Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. Stamm Drei Gleichen und die Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. Gilde Drei Gleichen am Samstag, dem 29. 12.2018 in die Avenida-Therme und das Restaurant BellaVista in den Seeterassen.

Beim Baden und Schwimmen sowie bei Pizza und Salat konnten die Pfadis das Fahrten- und Lagerjahr noch einmal Revue passieren lassen, welches mit einem Ausflug nach Hamburg, einem Sommerlager in Litauen, der Eröffnung der Agora im Pfadfinderzentrum, der VDAPG-Generalversammlung oder der Verleihung der St.Georgs-Plakette an Ministerpräsident Bodo Ramelow jede Menge zu bieten hatte. Auch die wöchentlich regelmäßigen Gruppenstunden, die zahlreichen Projekte und der Erhalt des Pfadfinderzentrums wurden das ganze Jahr über ehrenamtlich geleistet.
Verbunden damit verstand sich die Jahresabschlussaktion in Hohenfelden auch als ein großes Dankeschön an alle, die sich vor Ort für die Kinder- und Jugendarbeit einsetzen.
Ein Engagement, das auch Dank der finanziellen Unterstützung durch Förderungen und Spenden geleistet werden kann. Beispielhaft hierfür seien der Neudietendorfer Ortschaftsbürgermeister Andreas Schreeg oder der Bürgermeister der Landgemeinde Nesse-Apfelstädt Christian Jacob genannt, welche die Pfadis, neben ihrem politischen Einsatz, auch mit privaten Mitteln unterstützten. Dafür ein großes Dankeschön!

Artikel 11 bis 14 von 14
<< Erste < Vorherige Seite 1 Seite 2 Seite 3 Nächste > Letzte >>

Termine

Keine Einträge gefunden

Mit Amazon helfen

WeCanHelp


Unser Pfadfinderzentrum

VDAPG e.V. GDG

F&F unser Ausrüster

Partner von Freizeit- und Fahrtenbedarf

Zitate

"Selbstachtung, nicht Selbsteinschätzung, erzeugt Respekt bei anderen."
Baden-Powell