VCP | Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder
Stamm Drei Gleichen

Naß, aber GENIAL: Pfingstlager des VCP-Thüringen in Creuzburg

Freitag, 01. Juni 2001

Lagerfeuerrunde auf dem Pfingstlager

Sie kamen aus Döhlen, Meiningen, Eisenach, Dresden, Jena, Sollstedt, Thörey, Ilmenau, Obergebra, Marl, Erfurt, Ingolstadt, Apfelstädt und Neudietendorf, die rund 50 Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder -Thüringen, die sich über Pfingsten in Creuzburg zu Ihrem 9. Pfingstlager trafen.

Wilhelmsglücksbrunn war der Name des verheißungsvollen Ortes in Creuzburg, welcher die Scouts zu Ihrem fünftägigen Lager einlud. Die riesigen Zeltkonstruktionen aus schwarzen Planen, die sogenannten Kothen und Jurten, schützten vor dem dauerhaften Regen. Eine Geländeralley, ein bunter Abend der Besuch des Gottesdienstes und des Mittelalterfestes in Creuzburg oder der Singeabend am Lagerfeuer waren die Höhepumkte des Programms. Aber fast wichtiger als die Aktivitäten, sind die geknüpften Freundschaften, die Erinnerung an die gute Zusammenarbeit untereinander und die Hoffnung, die Welt wieder ein bisschen besser hinterlassen zu haben, als vorgefunden.

Termine

Keine Einträge gefunden

Mit Amazon helfen

WeCanHelp


Unser Pfadfinderzentrum

VDAPG e.V. GDG

F&F unser Ausrüster

Partner von Freizeit- und Fahrtenbedarf

Zitate

"Der gespannte bogen ist eines der sinnbilder, die wir immer zur hand haben sollten. er ist verhaltenheit, ungestillte sehnsucht, dauernder wunsch. das holz möchte, solange es ein bogen ist, gerade sein, und kann nie. daraus kommt die kraft, immer wieder pfeile absenden zu können."
Eberhard Koebel (tusk) in Der gespannte Bogen : Eine Flugschrift zur deutschen Jungenschaft, 1931