VCP | Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder
Stamm Drei Gleichen

Sippenstundenideen

Chlorixen von T-Shirts

Auch Kohten können "chlorixt" werden.

Ihr kennt doch alle Batiken. Dabei versucht man Farbe auf ein weißes T-Shirt zu bringen. Dieses Verfahren ist natürlich sehr Zeit- und Kostenaufwendig. Man braucht Farbe und Fixiersalz, man muß das T-Shirt bügeln und man bekommt außerdem noch bunte Hände. Aber es gibt eine Alternative: Chlorixen.

Der Ausdruck erscheint etwas skurril (Dieses Wort im übrigen auch), aber er kommt von dem Reinigungsmittel Chlorix. Chlorix gibt es in jeder Drogerie. Fragt einfach danach. Was es nun damit auf sich hat, erkläre ich später.
Grundsätzlich ist Chlorixen die Umkehrung des Batikens. Es wird also gebleicht. Man braucht demzufolge kein weißes, sondern ein farbiges T-Shirt. Die Farbe ist dabei völlig egal. Wählt die Farbe, welche Euch am besten gefällt. Allerdings geben dunklere Farben später auch einen stärkeren Farbkontrast.
Ihr umwickelt nun das T-Shirt mit Stricken, so daß später das typische Batikmuster entsteht. Allerding würde es auch ausreichen, wenn Ihr einfach einen Knoten in das Shirt macht. Das T-Shirt schmeißt Ihr jetzt in einen Eimer mit einer vorbereiteten Lösung aus 1/8 Chlorix und 7/8 Wasser. Das T-Shirt muß mit der Flüssigkeit bedeckt sein. Nun müßt Ihr entscheiden, wie lang das Shirt "reifen" soll. Es dauert eine sehr unterschiedliche Zeit (ca. 1/2 bis 1 Stunde). Danach müßt Ihr die Knoten lösen und das T-Shirt wirklich gut auswaschen. Aber passt auf, daß die Flüssigkeit nicht in die Augen spritzt, denn Chlorix ist ätzend. Jetzt hängt Ihr das T-Shirt auf und laßt es trocknen!

Thomas Macheleid

Kerzen gießen

Material: Kerzenwachs, Docht (dünner Strick), Gußformen & etwas Geduld.

Als erstes müßt Ihr Euch um die Formen kümmern. Die Besten sind natürlich die Gekauften. Aber diese sind zum einen sehr teuer und zum anderen macht Improvisieren doch viel mehr Spaß. Dabei kann man alles mögliche ausprobieren und verwenden, zum Beispiel kleine Plastiktrinkflaschen, Plätzchen-Formen oder Kinderspielzeug. Als nächstes müßt Ihr einen passenden Docht anfertigen. Dann wird das Wachs erhitzt. Das macht Ihr am besten in einem alten Topf, den Ihr nicht mehr braucht. Aber paßt auf, daß Ihr das Wachs nicht zu warm werden laßt, denn sonst schmelzen Euch noch die Formen nachher mit weg! Ist das Wachs flüssig, gebt Ihr es in die formen. Ihr könnt dabei auch verschiedene Wachsfarben benutzen. Den Docht kann man nun versuchen vor dem Wachs in die Formen zu wurschteln, oder man geht den einfacheren Weg und erledigt dies danach. Dazu erhitzt Ihr eine Nadel (oder anderen dünnen Metallstab) und befestigt den Docht daran. Mit dieser heißen Nadel stecht Ihr dann in die Mitte der Kerzen und zieht damit automatisch den Docht mit nach unten. Und schon ist Eure Kerze fertig!

Thomas Macheleid

Kerzen ziehen

Kerzenziehen unterscheidet sich etwas vom Kerzen gießen, da es mehr Arbeit macht, aber auch kreativere Ergebnisse bringt.
Ihr benötigt dafür einen Topf (am besten hoch und mit kleinem Durchmesser) voll flüssigem Wachs und einen Docht. Den Docht nehmt Ihr am besten von einer ausgedienten Kerze oder kauft ihn.

In den Topf mit dem Wachs laßt Ihr den Docht hineinhängen, zieht ihn dann wieder heraus und laßt die erste Schicht Wachs erstarren. Anschließend taucht Ihr den Docht wieder ins Wachs ein und zieht ihn wieder heraus, laßt das Wachs wieder erstarren und steckt den Docht samt Wachs wieder hinein,.... bis eben die Kerzen so Dick sind, wie Ihr es wünscht.
Theoretisch gibt es auch eine Richtung des Dochtes (sprich Vorgabe, was oben und was unten ist). Leider weiß ich aber nicht mehr wierum es gehört. Am besten Ihr schaut 'mal bei einer gekauften Kerze nach.
Bei der ganzen Sache ich auch darauf zu achten, daß das Wachs nie kocht (sonst brennt es nicht mehr gut oder sogar gar nicht mehr).
Als Brandschutz solltet Ihr auf jeden Fall auch einen Deckel für den Topf zur Hand haben, falls das Wachs anfangen sollte sich zu entzünden (Bloß kein Wasser!!!).


Julian Hoffmann, Horst Grafen von Andechs, Pfadfinderbund Weltenbummler e.V.

Termine

Keine Einträge gefunden

Geburtstage

25.11.

Chris Keith

02.12.

Michael Kaiser

Mit Amazon helfen

WeCanHelp


Unser Pfadfinderzentrum

VDAPG e.V. GDG

F&F unser Ausrüster

Partner von Freizeit- und Fahrtenbedarf

Zitate

"Selbstachtung, nicht Selbsteinschätzung, erzeugt Respekt bei anderen."
Baden-Powell